Die Gedenkstätte ist ein anerkannter Lernort des Erinnerns und Gedenkens.


Kosten für Fahrt und pädagogisches Programm können ab sofort vom Freistaat Sachsen für sächsische Schulgruppen übernommen werden, wenn sie im Vorfeld beantragt wurden. Weitere Informationen unter www.lernorte.eu/sachsen-details.htm


Die Gedenkstätte bietet ein vielfältiges Angebot an Führungen und Workshops an. Gerne beraten wir Sie im Vorfeld bei der Auswahl. Für Lehrer aber auch Multiplikatoren der historisch-politischen Bildung sowie für Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen bieten wir auf Nachfrage eine Lehrerfortbildung an, bei der wir den historischen Ort und unsere aktuelle Bildungsangebote vorstellen und gerne Ihre Fragen beantworten.

Die Referenten der Gedenkstätte haben in der Regel Geschichte, Politikwissenschaft oder ein vergleichbares Studium absolviert.

Angebot auswählen

Beschreibung
Kosten

Führung und Gruppe

Kontaktperson / Ansprechpartner

Namen und Kontaktdaten zur Gruppe/Institution

ja

Abweichende oder zusätzliche Kontaktdaten

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu*

Die Anmeldung bedarf einer Bestätigung durch die Gedenkstätte.

Absagen von Führungen sind bis spätestens zwei Werktage vor dem Termin schriftlich (per E-Mail oder Fax) mitzuteilen. Ohne fristgerechte schriftliche Absage muss das volle Führungsentgelt erhoben werden.